Kursbeschreibung

Du brauchst Beratung, denn du weißt nicht welcher Kurs am besten für dich geeignet ist? Kontaktiere Hannah unter Hannah@starpilates.de oder Anette unter 0163 2678850.

01

Pilates Mat INTRO (Anfänger)

Diese Stunde ist für alle Teilnehmer geeignet, die ihre Pilateskenntnisse aufbauen wollen. Vermittelt werden die klassischen Grundübungen. 

02

 

Pilates Mat IDEAL (Mittelstufe)

 

Pilates Mat IDEAL ist für Teilnehmer mit Pilatesvorkenntnissen, die erhöhte koordinatorische Anforderungen und Variation suchen. Die meisten Pilatesbegriffe und Übungen sollten bekannt sein. Das Wissen über Aktivierung der Mitte und deren Stabilität werden vorausgesetzt.

03

Pilates Mat CHALLENGE (Fortgeschrittene)

 

Pilates Mat CHALLENGE richtet sich ausschließlich an Teilnehmer mit umfassenden Vorkenntnissen! Kraft, Flexibilität und Koordination werden an komplexeren Bewegungsabläufen trainiert, wobei fließenden Abläufen eine besondere Aufmerksamkeit zukommt. Pilates Mat CHALLENGE ist eine dynamische Herausforderung für die Beherrschung deines Körpers.

 

04

Pilates Mat PAUSE

 

Pilates in der Mittagspause - der perfekte Ausgleich bei kopflastigen oder sitzenden Tätigkeiten. Trainiert wird in einem Anfänger bis Mittelstufe Level. Danach geht der Tag weiter mit Schwung und Zufriedenheit.

05

Pilates Mat REAL MEN DO PILATES

Räumen wir auf mit Klischées: Hier kommt das Power-Workout für Männer! Statt isolierter Muskelgruppen wird im Pilates der ganze Körper trainiert. Beim Training zählt die Qualität der Bewegungen, nicht die Quantität und Zahl der Wiederholungen. Eine herausfordernde Stunde, bei der auch die Oberkörpermuskulatur nicht zu kurz kommt. Es darf 
geschwitzt werden: „One hour - hit the schower!“ (J. Pilates) [Frauen sind herzlich willkommen!]

Bowspring Yoga

Anette unterrichtet den neuen Avantgarde-Yoga-Stil von John Friend (Gründer Anusara Yoga) und Desi Springer: das Bowspring & Radiant-Heart System zielt darauf ab eine positive Einstellung zu kultivieren und wirkliche Freiheit zu erleben. Energetisch wird der Umgang mit den 4 somatisch essentiellen Bereichen sensibilisiert: dem Beckenboden, dem Solarplexus, dem Herzen und dem Halsbereich, um Muster aufzudecken, die uns daran hindern Gesundheit und Glück zu genießen. Die Asanas werden abgerundet durch Meditation (Dhyana), Atemübungen (Pranayama) und eine Tiefenentspannung. Untermalt wird die Stunde mit sanften yogischen Klängen und Kerzenschein. Neulinge sind herzlich willkommen. Hier einige Videos der Basiselemente

 

Bowspring Play: Pop, R&B, HipHop, Funk, Soul, etc. untermalen diese Bowspring Stunde und pushen zu mehr Dynamik. Im Workshop-Stlye probieren wir neue Asanas aus. Für alle (auch für Anfänger), die offen sind mit Spaß und Neugier ihren Körper zu spüren und je nach Tagesform ihre Grenzen zu verschieben... Alles kann - nichts muss.

06

 

07

Ashtanga Yoga (Mysore)

Diese Klasse ist für Yogis mit Ashtanga-Erfahung geeignet. Mysore bedeutet: die Teilnehmer üben die Asanas frei mit individueller Hilfe von Tatjana. Dies ist eine wundervolle Möglichkeit für dich in deinem eigenen Tempo zu üben. Ashtanga Vinyasa Yoga ist eine schweißtreibende Yogaform, die gleichermaßen Beweglichkeit, Körperspannung und Konzentration schult. Typisch für das Ashtanga Yoga ist eine feste Abfolge von Positionen (Asanas), die mit der tiefen Ujjayi-Atmung zu einem dynamischen Bewegungsfluss verbunden werden (Vinyasa). Die laute Atmung der Gruppe ersetzt hierbei eine musikalische Untermalung des Unterrichts. Ein besonderer Fokus liegt auf der aufmerksamen Ausrichtung des Blicks (Drishti) bei jedem Asana sowie auf der Aktivierung von drei zentralen Muskelgruppen entlang der Körpermitte (Bandhas). Ashtanga Vinyasa Yoga umfasst drei aufeinander aufbauende Serien, von denen Tatjana sich mit Euch mit der ersten Serie beschäftigt. Download Chart 1. Series

08

Yin Yoga

Beim Yin Yoga hast du Zeit für dich. Du hast Ruhe und Raum die Positionen deinem Körper anzupassen. Mindestens 3 Minuten lassen wir uns in die Positionen hineinfallen, mit entspannter Muskulatur und Hilfe von Bolstern, Decken, Gurten und Kissen. Dadurch werden die Faszien (Bindegewebe) in den Muskeln, an den Muskelenden und zwischen den Muskeln erreicht. Auch auf die Fazienstrukturen um deine Organe herum hat Yin Yoga einen positiven Einfluss. In den Faszien sitzt manchmal blockierte Energie, deren Fluss mit Yin Yoga wieder angeregt und ins Gleichgewicht gebracht wird. In dieser Stunde kannst du dich so richtig erholen und wirst erfrischt mit einem breiten, entspannten Lächeln hinausgehen.

09

Yin & Yang Yoga

Es erwartet Dich in dieser Stunde ein Mix aus feurigem Yang und sanften Yin. Zum einen sind das die kraftvollen, dynamischen Asanas im Fluss Deines eigenen Atems. Sie dienen der Stärkung des Körpers und des Entdeckens der eigenen Kraft, auch im übertragenen Sinne. So wie sich die Sonne und der Tag stetig mit dem Mond und der Nacht abwechseln, üben wir im zweiten Teil der Stunde Asanas, die länger gehalten werden, in die wir uns fallen lassen können, um unserem Körper die Möglichkeit zu geben, sich zu erholen, sich zu regenerieren und vollkommen loszulassen und zu entspannen. Eine süße Vorbereitung auf eine gute Nacht.

 

10

Vinyasa Yoga 

 

Vinyasa ist fließendes und dynamisches Yoga.

 
Vinyasa Flow Yoga mit Jule

 

In dieser frühen Morgenstunde bringen wir unseren Körper mit leichten Sonnengrüßen in Schwung, wecken uns mit sanften Asanas langsam auf und heißen den Tag im Rhythmus unseres eigenen Atems willkommen. Wir spüren in unseren vielleicht noch müden Körper hinein und verhelfen ihm liebevoll zu Bewegung und Dehnung, zu Kraft, Länge und Weite, um für den Tag und was er alles bringen mag gut gewappnet zu sein.

Vinyasa Yoga sanft mit Annalena

 

Mit fließenden Bewegungsabläufen, angepasst auf deinen Körper und im Rhythmus deiner Atmung wärmen wir uns auf. Der gesamte Körper wird in einem Wechselspiel aus An- und Entspannung gekräftigt. Zum Ende der Stunde hin werden die Bewegungen immer ruhiger, in Vorbereitung auf die Endentspannung die meist begleitet wird von einer kurzen geführten Meditation.

Diese Stunde erlaubt es dir dich und deinen Körper besser kennen zu lernen, dich selbst herauszufordern und anschließend vollständig zu entspannen und dich von dem Alltagsstress zu lösen.

 

Vinyasa Flow Yoga mit Catherine

 

An die Nachtschwärmer: dieser Abendkurs integriert sowohl fordernde und kraftaufbauende Elemente als auch tiefe Erholungsphasen. Mit präziser und anatomisch ausgerichteter Anleitung führt euch Catherine durch dynamische Sequenzen in denen sich Atem- und Bewegungsfluss verbinden. Lasst euch beflügeln und schwebt gestärkt und ausgeglichen in die Nacht.

11

Meditation 

 

Wir üben stille Sitzmeditation, eine jahrtausendealte Praxis der Achtsamkeit und des Gewahrseins, wie sie in vielen Traditionen gepflegt wird. Zwischen zwei Phasen des Sitzens von jeweils ca. 20-25 Minuten Dauer, machen wir Gehmeditation und/oder einige Körperübungen im Stehen. Meditieren heißt, sich ganz auf den gegenwärtigen Moment einzulassen, vom Tun ins Sein zu gehen, Körper und Geist im "Jetzt" zusammenzubringen. Meditation wirkt ausbalancierend auf das Gehirn, Hormon- und Nervensystem und führt so zu Entspannung und Stressabbau. Meditation ermöglicht uns, den täglichen Herausforderungen mit mehr Gelassenheit und Klarheit zu begegnen. Unser Leben wird dadurch erfüllter und reicher. Der Kurs ist sowohl für Meditationsanfänger als auch für Meditationsgeübte geeignet. 

Bitte mitbringen: Dicke Socken (für warme Füße bei der Gehmeditation).

 
Ashtanga Yoga Anfänger (Led) 

 

Ashtanga Yoga ist eine herausfordernde Yogapraxis, welche vor allem die Kräftigung, Stabilität und Flexibilität des Körpers fördert. Durch die regelmäßige Übung und den Einklang von Atem und Bewegung, wird auch der Geist in Einklang mit dem Körper gebracht.

In dieser geführten Klasse, werden die dynamischen Ashtanga Positionen (Asanas) der festgelegten Primary Series (erste Ahstanga Yoga Serie) erläutert und geübt. Es geht darum, deinen Körper kennenzulernen, auf ihn zu hören und somit fokussiert zu stärken. Die erste Serie ist konzipiert, den Körper und das Nervensystem zu kräftigen und Heilungsprozesse zu unterstützen. Durch regelmäßiges Üben kann "Prana" (die Lebensenergie) aktiviert und ein positiveres und bewussteres Lebensgefühl erzeugt werden.

Dieser dynamische Stil ist für alle Levels geeignet, sowohl für Anfänger als auch für diejenigen, die sich bereits etwas länger auf der Matte bewegen und ihre Ashtanga Praxis vertiefen wollen.

12

 

13

Pre Pilates (absolute Basics)

 

In diesem Pilateskurs hast du Zeit um langsam und bewußt nachzuspühren. Deine Muskulatur und deine Faszien werden sanft erfühlt, angesprochen, aktiviert und gedehnt.

Dieser Kurs eignet sich für Menschen, die selten mit Sport oder Bewegungstraining in Kontakt gekommen sind oder nach einer Verletzung oder Krankheit wieder in ihrem Körper ankommen wollen. Nimm dir Zeit zu Fühlen.

 
De-Stress Yoga

Kein Schweiß. Kein Druck. Kein Pushen.

 

Weitere Infos folgen...

14

 

15

Wohlfühl-Yoga

Ankommen - den Atem wahrnehmen und eintauchen in eine fließende Yogastunde - abgerundet mit einer kleinen Nackenmassage für eine wohltuende Entspannung für Körper, Geist und Seele. Durch die achtsame und liebevolle Ausrichtung der Yogahaltungen und eine bewusste Atmung wird dein Körper geschmeidig und dein Geist beruhigt. Diese Stunde ist auch gut für Anfänger, da grundsätzlich jede Haltung präzise angesagt und aufgebaut wird.

 

 

 

 

Impressum     |     Datenschutz     |     AGB     |     Shop     |     Gutscheine